Weltjugendtag

«Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg.»  – LK 1,30

Der nächste internationale Weltjugendtag findet vom 1.-6. August 2023 in Lissabon (Portugal) statt.

Auch das Bistum Essen bietet voraussichtlich vom 24. Juli bis zum 8. August 2023 eine Fahrt zum Weltjugendtag an. Auf dieser Seite findest du alle Informationen dazu. Diese Infos werden fortlaufend aktualisiert, je näher der Weltjugendtag rückt. Schau also zwischendurch immer wieder mal vorbei!

Vorbereitung auf den Weltjugendtag in Lissabon im Bistum Essen

1. WJT-Infotreffen

Am Sonntag, 13. November 2022 laden wir alle Interessierten zum 1. WJT-Infotreffen in die Jugendlirche TABGHA ein.
Wir beginnen um 16:00 Uhr und wollen mit einem gemeinsamen Gottesdienst gegen 19:30 Uhr enden.
Weitere Infos hierzu folgen.

ZOOM-Infotreffen

Für alle offene Fragen rund um die Diözesane Fahrt zum Weltjugendtag nach Portugal bieten wir am Mittwoch, 18 Januar 2023 in der Zeit von 19:00-20:30 Uhr ein Zoom-Infotreffen an.

Informationen zur Fahrt

Wann findet die Fahrt zum Weltjugendtag statt?

Wir werden voraussichtlich vom 24. Juli bis zum 8. August 2023 in Portugal sein. Das Hin- und Rückreisedatum kann sich ggf. um einen Tag verschieben, weil die einzelnen Gruppen in mehreren Touren fliegen müssen.

Der Aufenthalt in Portugal gliedert sich jedenfalls in zwei Abschnitte:

  • Vom 26.–31. Juli 2023 finden die Tage der Begegnung statt.
  • Vom 1.–6. August 2023 findet der Weltjugendtag in Lissabon statt.

Wie kommen wir nach Portugal?

Nach langem Abwägen haben wir uns für die Reise mit dem Flugzeug entschieden. So ist es möglich, dass alle Teilnehmenden zeitnah nach den Sommerferien wieder in Deutschland sind.

Uns ist bewusst, dass diese Anreiseform nicht nachhaltig ist. Daher werden wir einen CO2-Ausgleich leisten, um unsere Verantwortung ernst zu nehmen.

Was ist in diesem Reisepreis enthalten?

Der Reisepreis umfasst folgende Leistungen

  • Flugreise - ca. 14-tätige Flugreise nach Portugal, Reisezeitraum 24-25. Juli bis 7.-8. August 2023; Linienflug (Economy)
  • Transport vor Ort
  • Teilnahme an den Tagen der Begegnung in einer Diözese in Portugal im Zeitraum von 24. bis 31. Juli 2023 mit 6 Übernachtungen, Verpflegung und Programm
  • Teilnahme am WJT
  • Deutsches Pilgerpakt (7 Übernachtungen in einfachen Unterkünften (Schulen, Pfarrzentren oder Privathäusern) im Raum Lissabon vom 31.07. bis 07.08.2023. Die Bekanntgabe der Unterkünfte erfolgt kurzfristig vor der Abreise durch das Lissaboner Organisationskomitee. Die Mitnahme eines eigenen Schlafsackes wird empfohlen; Weltjugendtags-Vollverpflegung; Dauerkarte des öffentlichen Nahverkehrs in Lissabon; Unfallversicherung; Eintritte zu allen Veranstaltungen; Unterkunft in Portugal; Weltjugendtagsprogramm in Portugal
  • Vorbereitungstreffen
  • Nachtreffen
  • Deutschsprachige Betreuung vor Ort

 

 

Was kostet die Fahrt?

Wir führen gerade sehr viele Gespräche um die Reisekosten gering zu halten, damit möglichst viele junge Menschen aus dem Bistum Essen bei der Reise dabei sein können. Infos zu den Kosten findest du demnächst an dieser Stelle.

Wer kann mitkommen?

Zum Weltjugendtag sind junge Menschen im Alter zwischen 16-35 Jahren eingeladen. Minderjährigen benötigen volljährige Gruppenleiter*innen, um mitkommen zu können. Die Gruppenleiter*innen haben während der gesamten Reise Aufsichtspflicht für die minderjährigen Teilnehmer*innen.

Kann ich als Einzelperson teilnehmen?

Wenn du volljährig bist, kannst du selbstverständlich auch als Einzelperson an der Fahrt teilnehmen. Solltest du Interesse an der diözesanen Fahrt zum Weltjugendtag nach Portugal haben, aber noch keiner Gruppe angehören, melde dich gerne bei uns an.

Wer begleitet die Gruppen aus dem Bistum Essen?

  • Für die Begleitung einer Gruppe zum Weltjugendtag ist die jeweilige Pfarrei zuständig.
  • Die Pfarrei kann die Verantwortung für eine Gruppe sowohl Jugend-Gruppenleiter*innen ab 18 Jahren (mit JuLeiCa-Ausbildung) als auch an Hauptamtliche übertragen.
  • Jede Gruppe benötigt mindestens zwei Begleitpersonen (m/w/d), ab 10 Teilnehmenden drei, ab 20 vier usw.
  • Eine Begleitperson muss der Bichöflichen Fachstelle als verantwortliche Gruppenleitung bei der digitalen Anmeldung mit Kontaktdaten genannt werden.

Welche Voraussetzungen muss die Gruppenleitung mitbringen?

Die Gruppenleitung der Pfarrei

  • ist mindestens 18 Jahre alt;
  • verfügt über eine Qualifikation im pädagogischen Bereich (JuLeiCa oder pädagogische Ausbildung);
  • kann Kenntnisse im Bereich Aufsichtspflicht nachweisen;
  • hat eine Präventionsschulung des Bistums Essen besucht;
  • hat einen Erste-Hilfe-Kurs besucht

Die vertretungsberechtigte Person der Pfarrei bestätigt mit der Anmeldung der Gruppe beim Reiseveranstalter, dass alle Gruppenleitungen die o.g. Voraussetzungen erfüllen.
 

Was mache ich, wenn mir als Gruppenleitung noch einige Voraussetzungen fehlen?

Wem als Gruppenleitung noch Qualifikationen fehlen, sollte die Zeit bis zum Weltjugendtag nutzen, um diese zu erwerben. Das Bistum Essen bietet zahlreiche Schulungen für Jugendgruppenleiter*innen an.

Einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Gruppenleitungen im Zusammenhang mit dem Weltjugendtag werden wir gesondert anbieten.

Kann ich als Gruppenleitung Sonderurlaub beantragen?

Ja. Ehrenamtlich tätigen Personen über 16 Jahre ist gemäß dem Sonderurlaubsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen auf Antrag Sonderurlaub zu gewähren, wenn sie eine leitende oder helfende Tätigkeit bei Jugendreisen oder internationalen Begegnungen ausüben. Sonderurlaub kann bis zu acht Tage im Kalenderjahr gewährt werden.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im öffentlichen Dienst (Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts) beschäftigt sind, Selbstständige und Mitarbeitende der Kirchengemeinden können keinen Sonderurlaub beantragen.

Wer veranstaltet die Reise?

Die inhaltliche Gestaltung der Reise obliegt der Bischöflichen Fachstelle KInder, Jugend und Junge Erwachsene, der Jugendkirche TABGHA und dem BDKJ DV im Bistums Essen.

Ansprechpartner:

Michele Przybyla | michele@Bistum EssentabghaBistum Essen..ruhr
Pastor Stephan Markgraf | stephan@Bistum EssentabghaBistum Essen..ruhr
Casandra Fernandez Luna | Casandra.FernandezLuna@Bistum Essenbistum-essenBistum Essen..de
Christian Toussaint | christian.toussaint@Bistum Essenbdkj-dv-essenBistum Essen..de
Katarzyna Paczynska-Werner | katarzyna.paczynska-werner@Bistum Essenbistum-essenBistum Essen..de
Ann-Christin Körner | ann-christin.koerner@Bistum Essenbistum-essenBistum Essen..de

Reiseveranstalter im reiserechtlichen Sinne ist Biblische Reisen GmbH

Wie melde ich mich an?

Infos zur Anmeldung folgen in Kürze.

Wo finde ich weitere Infos?

Hier findest du die offizielle deutsche Internetseite zum WJT.

Hier findest du die offizielle internationale Internetseite zum WJT.

Ansprechpersonen

Wenn du noch unbeantwortete Fragen hast, melde dich gerne bei:

© Foto: Nicole Cronauge 2022
Ann-Christin Körner

✆ 0201 2204-592